Der "erste" Tag

Fahrt zum Kindergarten mit dem TukTuk
Fahrt zum Kindergarten mit dem TukTuk

Heute war natürlich nicht der erste Tag, aber es fühlte sich an wie der erste richtige Tag in Phnom Penh.

 

Nachdem wir am Freitag angekommen waren und die ersten Stunden nur mit schlafen, essen und planen verbracht hatten, konnten wir heute den ersten Tag mal das "normale" Hauptstadttreiben in Kambodscha erleben.

Um 06:00 aus dem Bett, kurzes Frühstück und ab ins TukTuk zum Kindergarten. Dort erwartete Nouchine ihre "Elephant Class" und Jonathan seine "Monkey Class".

 

Das Team half unseren sichtlich verblüfften Kindern sich gut in die neue Umgebung einzufinden.

 

Während Rita noch ein paar Minuten dablieb um die Eingewöhnungsphase für die beiden so angenehm wie möglich zu gestalten, machte ich mich weiter auf den Weg zu meiner neuen Arbeitsstelle.

 

Anschließend haben dann Rita und ich nach Häusern gesucht, den lokalen Markt in Toul Kork - dem Stadttteil wo ich arbeiten und die Kinder zum Kindergarten gehen - erkundet und diverse Erledigungen getan.

 

Alles in allem ein erfolgreicher Tag. Die Kinder waren zufrieden und werden ihren Platz im neuen Kindergarten schon finden. Jetzt können wir damit beginnen für uns nach etwas "Struktur" zu suchen.